Bedingungen für die Bestallung

Die Pferdezucht ist im Zentrum DARHORSE vor allem auf die Zucht des Englischen Vollbluts orientiert. Im Hinblick auf die Variabilität der Ställe, Größe der Weideflächen und die große Anzahl der Ausläufe mit festen Zäunen besteht jedoch auch die Möglichkeit der Aufzucht von anderen Zuchtrassen. Bei der Pferdezucht und besonders bei dem Englischen Vollblut ist es nötig, bestimmte Sicherheits-, Nahrungs- und Gesundheitsstandards sowie hygienische Standards einzuhalten. Hier gibt es nicht viel Raum zum Experimentieren, im Grunde genommen geht es um Einhalten von historisch ziselierten Verfahren unter optimalen Bedingungen, um die gesunde Entwicklung und den Aufschwung der Sportleistungen von Jungpferden zu gewährleisten. Die Type und Bedingungen der Bestallung ändern sich mit dem Alter und auch mit dem Gesundheitszustand. Das Zentrum verfügt über vier Arten von Bestallung in vier komplett umgebauten modernen Ställen mit Qualitätsausrüstung und entsprechendem Umfeld. Die Beschreibung der Ställe finden Sie in den Teilen Zuchtstall, Stall mit Boxen, Stall für Stuten zur Bedeckung und Gemeinsame Bestallung. Bei Zweifel an dem Gesundheitszustand bei den neu ankommenden Pferden wird der Quarantänstall genutzt, der außerhalb des Hauptstallkomplexes positioniert ist. Das Areal des Zentrums DARHORSE umfasst außer Ställen auch Objekte für Heu- und Strohlagerung, Hallen für Parken und Instandhaltung der Fahrzeuge und Maschinen, Einrichtungen und Objekte für die Bewegung der Pferde, ganzjährig betriebene Sandausläufe, Objekte des technischen Umfeldes und der Verwaltung sowie Objekte für die Unterkunft der Mitarbeiter des Zentrums. Die Beschreibung des Areals und seiner Umgebung finden Sie im Teil Umgebung. Das Areal ist von einer Weidefläche mit einer Menge von Grasausläufen im Gesamtausmaß von 300Ha umgeben.

 

Zuchtstall

Der Zuchtstall, ein ehemaliger Kuhstall, wurde im Jahre 2012 komplett umgebaut und rekonstruiert. Zurzeit gibt es hier 20 Großboxen (ca. 20m2), die primär für die Bestallung der Stuten mit Fohlen bzw. trächtiger Stuten bestimmt sind. Jede Box ist ausgerüstet mit:

  • eigenem passiven Belüftungssystem,
  • großem aufmachbarem Fenster, durch das das Pferd die Umgebung des Stalles beobachten kann,
  • Schlitzkanal zum Abführen von Urin (ca. 90% des Urins wird aus dem Stall abgeführt),
  • moderner Frontwand mit Schiebetür mit zwei Futterfenstern und weiterem Beiwerk,
  • automatischer Tränkanlage, Trog und Salzlecksteinhalter,
  • 220cm hohen Trennwänden aus Stahlbeton,
  • abriebfester und wasserabweisender Aufbereitung aller Wände.

In diesem Stall ist weiter eine Box für tierärztliche Untersuchungen, eine Waschbox, ein Futtervorbereitungsraum, Futterlager, Büro, Umkleideraum, eine Toilette, Dusche, ein Zimmer für 24-Stundendienst in der Zeit der Geburten.

Stall mit Boxen

Für die Zwecke der Bestallung von Sportpferden wurde komplett ein ursprünglicher großer Kuhstall umgebaut. Es gelang, einen modernen Stall mit weitgehend überstandardmäßiger Bestallung zu errichten. Im Stall gibt es 28 Großboxen mit einer Mindestfläche von 16 m2, jeder ist ausgerüstet mit:

  • eigenem passiven Belüftungssystem,
  • großem aufmachbarem Fenster, durch das das Pferd die Umgebung des Stalles beobachten kann,
  • Sammelkanal mit Rostboden zum Abführen von Urin (ca. 90% des Urins wird aus dem Stall abgeführt),
  • moderner Frontwand mit Schiebetür mit zwei Futterfenstern und weiterem Beiwerk,
  • automatischer Tränkanlage, Trog und Salzlecksteinhalter,
  • 220 cm vysokými železobetonovými  příčkami ,
  • abriebfester und wasserabweisender Aufbereitung aller Wände.

In diesem Stall finden die Besitzer sehr gute Bedingungen und ein geeignetes Umfeld sowohl für sich selbst als auch für ihre Pferde, ob sie sich schon dem Sport- oder nur dem Freizeitreiten widmen.
Der Stall ist weiter mit einem Futterlager, einer Waschbox, einem großen Sattelraum, einem Umkleideraum, zwei Toiletten, Duschen und einer Kleinküche ausgerüstet. Der Stall befindet sich im geschlossenen und überwachten Areal des Zentrums DARHORSE.

 

Stall für Stuten zur Bedeckung

 

Dieser Stall wird besonders in der Zeit der Bedeckung für Stuten genutzt, die zur Bedeckung zu den Zuchthengsten des Zentrums DARHORSE gebracht werden. Im Stall stehen 20 voll ausgerüstete Boxen von ca. 14m2 zur Verfügung. Für den Wärmekomfort der Pferde ist der Boden mit Gummimatten bedeckt, unter denen Abflussrinnen für den Urin sind. Diese Lösung gewährleistet die besten hygienischen Bedingungen, die obendrauf mit einem hochwertigen zentralen Belüftungssystem optimiert sind.

Gemeinsame Bestallung

Der Stall mit gemeinsamer Bestallung ist in Tschechien ein unikales Konzept. Der Stall ist besonders für Jungpferde bis zu drei Jahren geeignet. Im Stall befinden sich acht selbständige Sektionen für 5 bis 8 Pferde. Jede Innensektion hat ihr eigenes Außenpadock mit Holzschnitzeloberfläche, mit zwei Durchgängen, die ermöglichen, dass die Pferde selbst entscheiden, ob sie die Zeit draußen oder drinnen verbringen.

In den Innensektionen befinden sich große Tränkanlagen mit Schwimmern und mit Wassererwärmung, spezielle Fütterungsanlagen für runde Heuballen, mit entsprechender Zahl der Standorte für individuelle Fütterung. Alle Sektionen haben mehrere Fenster und ein außerordentlich leistungsfähiges Belüftungssystem.

 

Ein großer Vorteil dieser Art von Bestallung ist ihre Variabilität, die Unterstützung der sozialen Kontakte in der Gruppe, eine genügende Menge von Anregungen, die Möglichkeit der Wahl des Umfeldes, die Eliminierung der Verhaltungsstörungen (Koppen, Weben usw.), die natürliche psychische Entwicklung, die Unterdrückung der Platzangstreaktionen. Infolge dieser Bedingungen in der Bestallung entwickelt sich ein ruhiges und zufriedenes Pferd. Die meisten Experten aus dem Ausland meinen, es sei die beste Art der Bestallung von Jungpferden.

Vertragliche Bedingungen für die Bestallung

Die Bedingungen für die Bestallung im Zentrum DARHORSE sind für Pferde im Privatbesitz in einem separaten Vertrag über Dienstleistungen und in den seit dem 1.1.2013 gültigen Allgemeinen Bedingungen festgelegt. Ein standardmäßiger Vertrag über die Bestallungen beinhaltet die Gewährleistung folgender Dienstleistungen von dem Betreiber dem Benutzer:

  1. die Ganztagsbestallung (24 Stunden pro Tag) des Pferdes im Privatbesitz in dem komplett rekonstruierten Stall und der modernen Großstallbox im Areal DARHORSE,
  2. zweimal täglich Fütterung mit Kernfutter (Hafer, Gerste) je nach Futterdosis, die vom Benutzer bestimmt ist, maximal jedoch 2kg täglich, und zweimal täglich mit Heu (morgens und abends),
  3. Einstreu mit Stroh und tägliches Misten (1x täglich vormittags),
  4. im Falle des Interesses des Besitzers Führen des Pferdes in die Außensandausläufe und zurück, 5x wöchentlich und zwar Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag,
  5. in Abhängigkeit von der Jahreszeit und der Witterung Führen des Pferdes in die Grasausläufe und zurück, 7x wöchentlich,
  6. die Möglichkeit die Räumlichkeiten und die Ausrüstung des Areals DARHORSE zu nutzen, siehe Ausrüstung des Stalles und Umgebung,
  7. die Möglichkeit die Klubräume und das weitere Umfeld des Zentrums DARHORSE zu nutzen.

 

Pflegeordnung der Zuchtställe:

6.00-8.00 Fütterung, Pflege, Kontrolle des Gesundheitszustandes
8.00-9.00 Führen in die Grasausläufe/ganzjährig*
9.00-12.00 Misten, Saubermachen in den Ställen
12.00-13.00 Mittagsfütterung
14.00-18.00 Führen aus den Ausläufen*, Pflege
17.00-19.00 Abendsfütterung
* abhängig von Jahreszeit und Witterung

Besucherzeiten für Klienten und Öffentlichkeit

Montag-Samstag 9.00 – 12.00 / 14.00 - 18.00
Sonntag 9.00 – 12.00